Schlagwort-Archive: Baby

5. Schwangerschaftsmonat

5. Schwangerschaftsmonat 17. bis 20. Woche

Für die meisten Frauen beginnt jetzt eine Phase, in der es ihnen sowohl körperlich als auch seelisch gut geht und die gute Laune wieder überwiegt. Ich hoffe, dass die Mutter die kommenden Wochen so richtig geniessen kann und würde ihr ans Herz legen, soweit es möglich ist, einen entspannenden Urlaub (zum Durchatmen und Kräftetanken) zu machen.

Die meisten Frauen haben mit Ablauf dieses Monats etwa 4 Kilo zugenommen.

Ultraschall_20SSW
Ultraschall_20SSW
Inzwischen hat das Baby einen eigenen Blutkreislauf, und mit etwa 130 Schlägen pro Minute pumpt das kleine Herz rund 30 l Blut pro Tag durch die Adern. Die Versorgung mit Nährstoffen erfolgt nach wie vor über das Blut der Mutter, die Plazenta und die Nabelschnur. Auch das Gehirn hat sich weiter entwickelt und so steuert das Kind nun koordinierter seine Arme, Hände, Beine und Füße. Es kann sogar die Stirn runzeln, die Augenbrauen bewegen und eine Faust machen.

Gegen Ende dieses Monats, mit gut 20 cm etwa, werden seine ersten Bewegungen zu spüren sein. Ein wunderbares Gefühl, wenn das Baby auf diese Weise endlich „real“ wird! Die ersten Stöße sind noch sehr sanft, zeugen aber von viel Lebenskraft. Es wiegt jetzt um die 250 g.

Eines der lebenswichtigsten Mineralstoffe ist Kalzium. Während der Schwangerschaft gibt die Mutter etwa 30 g an das Baby ab, deshalb empfiehlt sich für die Zeit des Mehrbedarfs eine tägliche Menge von 1,2 g. Diese 1,2 g stecken beispielsweise in einem halben Liter Milch, 40 g Gouda und zwei Bechern Joghurt.

Ebenfalls erhöht ist in diesen Monaten der Bedarf an Jod. Da ein anhaltender Mangel die Entwicklung des Kindes stören kann, sollten die Mutter auf eine ausreichende Zufuhr achten. Decken können Sie den Mehrbedarf entweder durch Milch oder durch mindestens eine, besser zwei Fischmahlzeiten (Seefisch) in der Woche.