Innocent Drinks „Das Grosse Stricken“

Innocent Drink

Innocent Drinks „Das Grosse Stricken“

Es gibt unzählige Dinge, warum die Welt toll ist. Aber es gibt auch ein paar Gründe, warum sie noch besser sein könnte. Zum Beispiel, weil nicht alle älteren Menschen in unserem Land sorglos durch den Winter kommen.

Deshalb haben Innocent Drinks „Das Grosse Stricken“ erfunden und wird dieses Jahr (in der Schweiz) bereits zum fünften Mal veranstaltet. Mitmachen ist ganz einfach: Strickt alleine oder mit euren Freunden kleine Wollmützen und sendet diese bis zum 1.Dezember 2013 an Smoothie Drinks. Sie setzen dann jedes Mützchen auf einen Smoothie und stellen die Flaschen mit den gestrickten Mützen im Januar 2014 überall dort in die Kühlregale, wo man auch sonst Smoothies findet. Für jede verkaufte Flasche mit Mützchen geben Innocent 30 Rappen an Pro Senectute, die mit dem gesammelten Geld Senioren warm und gesund durch den Winter bringen.

Dieses Geld kommt Senioren in finanzieller Notlage zugute, indem Pro Senectute Heizkosten mitfinanziert, bei der Wohnungsmiete aushilft, Arztrechnungen bezahlt und für wichtige zwischenmenschliche Wärme sorgt.

Um noch mehr Menschen helfen zu können, haben sich Innocent zum Ziel gesetzt, den Rekord aus dem Vorjahr zu brechen: Damals kamen im ganzen Land 130‘463 Mützchen zusammen. Somit würden sich also alle sehr freuen, wenn auch ihr dieses Jahr eine kleine Mütze strickt und sie an Innocent schickt.(Es können natürlich auch 15 Mützchen sein, oder 203.) So machen wir den Winter für Senioren gemeinsam etwas wärmer.

Sollten eure Strickkenntnisse schon etwas eingerostet sein, findet ihr hier diverse Strickanleitungen. Noch mehr Inspiration für eure Mützchen bekommt ihr zudem in der Mützchengalerie.

Bitte sendet eure gestrickten Meisterwerke vor dem 1. Dezember 2013 an:

innocent
Kennwort „Das Grosse Stricken“
Postfach 288
5430 Wettingen

Bitte teile Innocent noch mit, wie ihr heisst, wo ihr wohnt und wie viele Mützchen ihr gestrickt habt. Denn sie würden sich gerne bei euch für euren Strickeifer bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.